Verein zur Förderung Sehgeschädigter der Irisschule Münster e.V.


Hier finden Sie Informationen zu folgenden Themen:


Der Verein

Wir stellen uns vor:

Unser Verein wurde 1982 gegründet.

Wir fördern die praktische Arbeit in der Sehgeschädigtenpädagogik und unterstützen die soziale und berufliche Beratung und Betreuung der sehgeschädigten Kinder. Wichtig ist uns die Kontaktpflege mit Vereinen und Verbänden, die sich der Arbeit mit dem sehgeschädigten Kind widmen. Wir haben es uns deshalb zur Aufgabe gesetzt, die Irisschule bei ihren vielfältigen Aufgaben zu unterstützen. Damit möchten wir eine kinderfreundliche und effektive Arbeit an unserer Schule und ihren Einrichtungen fördern.

Falls Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, finden Sie die Informationen zu unserer Kontoverbindung, sowie weitere Informationen zu uns in unserem Flyer des Fördervereins der Irisschule.

⇑ Zum Seitenanfang


Aufgabenbereiche

Der Förderverein:

  • hilft bei der Verbesserung von Lernmöglichkeiten (Materialausstattung der Klassen)
  • schafft Materialien für die therapeutische  Förderung von blinden Kindern im Vorschul- und Grundschulbereich an
  • unterstützt die Schule im Bereich der  zusätzlichen Förderangebote, wie z.B.: Exkursionen und Reiten
  • unterstützt besondere Veranstaltungen des Schullebens (Feste, Feiern, Klassenfahrten)
  • erweitert die Möglichkeiten zu Spiel und Spaß an unserer Schule (z.B.: Spiele und Kleingeräte für den Pausensport)

⇑ Zum Seitenanfang


Kontakt und Beitritt

Treten Sie dem Verein bei und unterstützen Sie unsere Ziele!

Falls Sie unsere Arbeit unterstützen möchten, können Sie unserem Förderverein gerne beitreten. Informationen dazu  nebst Beitrittsformular finden Sie in unserem Flyer des Fördervereins der Irisschule.

Für weitere Informationen stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

  • Silke Rensmann (1. Vorsitzende)
  • Sonja Weigl (2. Vorsitzende)
  • Lena King (Schriftführerin)
  • Hakob Hambardzumyan (Kassenwart)

Sie erreichen uns:

⇑ Zum Seitenanfang


Bericht der Mitgliederversammlung vom 04.12.2018

Mitgliederversammlung des Vereins zur Förderung Sehgeschädigter der Irisschule Münster e. V.

Am 04.12.2018 hatte der Vorstand des FV zur alle zwei Jahre stattfindenden Mitgliederversammlung in das Gebäude der Irisschule geladen. In gemütlicher Runde berichtete der alte Vorstand zunächst von der Arbeit der vergangenen zwei Jahre.

So konnten mit den Geldern des Fördervereins verschiedene sportliche Veranstaltungen wie ein Karate- und ein Kletterkurs unterstützt werden. Auch die Teilnahme an einem überregional stattfindenden Torballturnier wurde durch Spenden des FV ermöglicht. Der Verein steht finanziell recht gut da, auch die Bilanz der letzten zwei Jahre fiel positiv aus. Ein überarbeiteter Flyer findet sich bereits auf der Homepage des Fördervereins. Dieser wird demnächst in gedruckter Form ausliegen, um auch so neue Mitglieder zu werben. Ebenfalls wird eine überarbeitete Fassung der DSGVO zeitnah auf der Homepage des Fördervereins veröffentlicht werden, um so für die Mitglieder jederzeit einsehbar zu sein.

Der neue Vorstand des Fördervereins der Irisschule: (v.l.n.r.) 1. Vorsitzende Silke Rensmann, 2. Vorsitzende Sonja Weigl, Schriftführerin Lena King, Kassenwart Hakob Hambardzumyan

Eine Besonderheit in der Arbeit des Vereins ergab sich aus dem Weggang der Familie Ashby von der Irisschule. Derek Ashby stand daher seit dem Sommer 2018 nicht mehr als erster Vorsitzender zur Verfügung. Um die Arbeit des Fördervereins nach Satzung weiter führen zu können, musste v. a. dieser Posten neu besetzt werden. In den dadurch nötigen Neuwahlen wurden Frau Silke Rensmann als 1. Vorsitzende und Frau Sonja Weigl als 2. Vorsitzende einstimmig gewählt. Herr Hakob Hambardzumyan wird die Arbeit des FV als neuer Kassenwart unterstützen. Lena King übernimmt weiterhin das Amt der Schriftführerin. Der Schuldirektor der Irisschule Herr Hildmann beglückwünschte den neuen Vorstand im Namen der Versammlung und dankte dem alten Vorstand für die Arbeit der vergangenen zwei Jahre.

Auch soll die Arbeit des Fördervereins in Zukunft einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden. So ist zum Beispiel eine Unterstützung des Schulfestes am 04.05.2019 u. a. mit Kuchenspenden an einem eigenen Stand geplant. Denkbar ist auch eine Beteiligung an einem der diesjährigen Weihnachtsmärkte z. B. in Münster-Kinderhaus. Zusätzlich wird eine Registrierung des Vereins auf der Seite „Schulengel.de“ diskutiert. Bei einer Bestellung über diese Seite könnte zusätzliches Geld in Form von Prämien an den Förderverein fließen. Über diesen Punkt wird noch an anderer Stelle diskutiert und im Anschluss berichtet werden. Hier endet nach etwa einer Stunde die Mitgliederversammlung vom 04.12.2018.

 

Der Vorstand freut sich auf die neue Aufgabe und über konstruktive Kritik an seiner Arbeit. Für weitere Informationen sind wir über die Internetseite der Irisschule oder unter mail.foerderverein@lwl-irisschule.de erreichbar. Helfende Hände, kreative Ideen oder andere fantasievolle Beiträge sind immer gern gesehen. Wir wollen weiter „Möglich machen!“ - Der Vorstand des Fördervereins.

⇑ Zum Seitenanfang